Heldenreise mit Pferden

Was ist die Heldenreise?

Die Heldenreise ist eine archetypische Grundstruktur, entdeckt von dem amerikanischen Mythenforscher Joseph Campbell. Durch Ulrike Dietmanns (www.spirithorse.info) Idee wurde aus der Verbindung der Heldenreise mit den Forschungen über Pferdeverhalten von Linda Kohanov die „Heldenreise mit Pferden“.

 

Die Heldenreise ist ein Modell für den persönlichen Wachstumsprozess eines jeden Lebewesens und basiert auf einem Naturgesetz, dem Gesetz des Wandels und der stetigen Veränderung (innen wie außen).

 


Ich bin als Hero´s Journey Instruktorin ausgebildet, die Heldenreise mit Pferden anzuleiten und zu unterstützen.

Was passiert in der Heldenreise?

Es entsteht ein Prozess

Egal welchen Aufgaben wir uns stellen oder ob sie, manchmal auch recht unfreiwillig an uns herangetragen werden, wir durchlaufen einen Prozess, Schritt für Schritt. Wobei die Schritte nicht vorgegeben sind, sondern sich beim Gehen entwickeln.  Während in der Natur prozessorientiertes Denken und Handeln völlig natürlich ist, sind wir mittlerweile zu einem rein zielorientierten Denken übergegangen.

Wir schränken unsere Sicht auf nur EINEN möglichen Weg ein und geraten dann schnell an Grenzen, die sich für uns wie Mauern anfühlen. Wir interpretieren Situationen in der Gegenwart aus der Sicht der Vergangenheit und finden damit keine neue Lösungen. Oder wir wollen Prozesse gänzlich aufhalten, weil wir uns dann sicher wähnen.

Die Heldenreise mit Pferden bringt Dich mit Hilfe der Pferde wieder in einen Wahrnehmungsprozess des Istzustands.

Das Durchlaufen mehrer Aufgaben macht Dir nicht nur den Prozess hin zu Reifung, Wandlung und Entwicklung bewusst, sondern zeigt Dir auch, wie Du prozessierst. Frei nach dem Motto: DER WEG IST DAS ZIEL. 

Es eröfnet Dir die Möglichkeit Veränderungen als Tatsache hinzunehmen. Denn eins ist sicher, in der Natur und im Leben gibt es keinen Stillstand für immer. Halten wir uns an etwas fest, das sich nicht festhalten lässt, weichen Unangenehmen aus oder vermeiden es gar und erstarren in Bewegungslosigkeit, dann leiden wir. So ziehen wir Ereignisse an, die uns wieder in den Fluss des Lebens bringen wollen. Kommt Dir das bekannt vor?

Hast Du das Gefühl, dass Ereignisse zusammenhanglos, willkürlich und schicksalhaft sind? Dass Du ihnen ausgeliefert bist?

Dann ist die Heldenreise mit Pferden das Richtige für Dich. Denn mit Hilfe der Heldenreise kannst Du Dir die Zusammenhänge bewusst machen. Du entlarvst die Konditionierungen und Ängste, die dazu geführt haben, dass Du Dich dem Fluss des Lebens verweigert hast.

Du erlebst mit Deinen Sinnen

Reisen wirst Du in und mit der Energie einer  Pferderde. Jedes Pferd bringt andere Seiten von Dir an die Oberfläche.  Du kannst sie Dir anschauen, erstaunt, erschreckt oder erfreut. Du kannst sehen, dass selbst vermeintlich Negatives Gold enthält. Du kannst eintauchen in das Mysterium Deiner inneren Welt. Bei allem bist Du aufgehoben in einem geschützten Rahmen.

Die Erlebnisse während Deiner Reise bringen Dich auf eine andere, bildhafte Ebene, die es Dir erst ermöglicht wieder in Kontakt mit Deinen ureigensten Bedürfnissen zu treten. Das Ziel ist die Entfaltung Deines inneren Potentials im Einklang mit Deinem Höheren Selbst. Wo Intuition und Inspiration ihren Platz finden.

Dadurch dass Du mit dem Erleben der Heldenreise Erfahrungen machst, die direkt umgesetzt werden können, gewinnst Du wieder Vertrauen, dass Du zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort bist. Du lernst Geduld wertzuschätzen und gewinnst an Selbstvertrauen.

Die Pferde als authentische Lebewesen und Spiegel unserer verborgenen Gefühle helfen Dir dabei, auf eine wunderbar sanfte Art und Weise.

Du begibst Dich auf einen Weg

Der Weg sind die elf Stationen, die Du mit Hilfe der Pferde bereist.

Du beginnst mit dem Status Quo:

Schritt 1: Wer bin ich?

Schritt 2: Was ruft mich?

Schritt 3: Was hindert mich?

Schritt 4: Wo genau will ich hin?

Schritt 5: Wer begleitet mich, wer will mich zurückhalten?

Schritt 6: Was fühle ich tief in mir? Was lässt mich brennen? Wofür schlägt mein Herz?

Schritt 7: Kann ich mich entscheiden?

Schritt 8: Ich weiß nicht mehr weiter.

Schritt 9: Ich lasse etwas zurück, weil es mir nicht mehr dient.

Schritt 10: Ich finde meinen Weg!

Schritt 11: Ich erkenne die Essenz und integriere es in meinen Alltag.

Mit Hilfe von Meditationen, Schamanische Reisen,  reflektiven und aktiven Pferdeübungen, Deutung von Gefühlsbotschaften und Erkennen von Archetypen  erarbeitest Du Dir jeden Schritt. Am Ende entsteht Deine INDIVIDUELLE Geschichte.

Eine HeldIn, wie Du und ich, gerufen und geführt von einer inneren Stimme, macht sich auf den Weg, hebt ab, stürzt, erkennt, steht wieder auf und wächst, ein Weg durch die Dunkelheit ins Licht. Die Essenz der Geschichte, der Schatz, ermöglicht Dir die eigenen Fähigkeiten, Ressourcen, wahren Bedürfnisse und Ziele zu erkennen, sowie einschränkende negative Selbst- oder Weltbilder wahrzunehmen und zu transformieren. Du findest wieder den Zugang zu Deinem inneren Potenzial, Deiner inneren Quelle und der Freude des reinen Seins. Eine Veränderung, die Du mit in die alltägliche Welt zurücknimmst. Eine Veränderung, die Dir hilft festgefahrene Situationen neu zu beurteilen und - wenn Du möchtest - auch in Deinem Alltag Veränderungen vorzunehmen.