Keine Entscheidung ist auch eine Entscheidung!

Immer wieder gibt es Situationen, in denen ich mich entscheiden muss oder meine mich entscheiden zu müssen. Meistens ist das kein Problem, doch es gibt Momente, wo ich mich nicht entscheiden kann. Früher habe ich gegrübelt, mich nachts hin und her gewälzt. Ein Aufruhr in mir, der nicht zu beruhigen war. Was wenn ich die falsche Entscheidung treffe. Was wenn ich mein Glück verpasse oder mich ins Elend katapultiere?
Ich muss mich entscheiden, alles andere geht doch nicht!

Wirklich nicht?

Doch es geht, denn auch keine Entscheidung treffen zu wollen, ist eine Entscheidung. Wichtig ist nur, dass ich dies auch wirklich als eine Entscheidung wahrnehme und nicht einfach versuche dem Ganzen auszuweichen. Plötzlich verschiebt sich meine Perspektive. Mein Verstand kommt zur Ruhe und gibt dem Herzen Raum sich zu Wort zu melden. Denn nun frage ich mich, was ich eigentlich wirklich will. Was brennt in mir so, dass ich ohne Probleme eine Entscheidung treffen kann?

In der Heldenreise mit Pferden geht dem vorher Gesagten der Schritt der Zerreißprobe voraus. Ein sehr wichtiger Schritt, dem im hektischen Leben oft kein Raum gegeben wird.  Entscheide ich mich dafür oder dagegen? Bisher immer die einzige Option. Doch mit dem Zwang sich entscheiden zu müssen, kann man nur scheitern und so ist  "Keine Entscheidung" eine neue Möglichkeit . Und in diesem Fall ist "Keine Entscheidung" ein Türöffner. Ein Türöffner in meine innere Quelle. Jetzt habe ich die Möglichkeit herauszufinden, was ich wirklich will. Ich schaue mir meine jetzige Situation genau an, ohne sie mit Vergangenem zu belasten und höre meinem Herzen zu. Pferde helfen auch hier wieder, indem sie die Zerissenheit spiegeln. Vielleicht merkst Du auf einmal, dass nichts mehr mit den Pferden klappt, jegliche Verbindung ist irgendwie anders? Dann sagen sie Dir, dass Du gar nicht bei Dir bist und dass es jetzt überhaupt keine gute Idee ist in diesem Zustand eine Entscheidung zu treffen. Deine "Keine Entscheidung" ist in diesem Fall einfach nur ehrlich Dir selbst gegenüber und bringt Dich wieder in Verbindung - mit Dir und mit den Pferden.